Orthopädie im Zentrum für Orthopädie und Naturheilkunde Rhein-Main.

Orthopädie, Chirurgie und Unfallmedizin: Für Berufsgenossenschaften.

Als Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie dürfen wir Schul- und Berufsunfälle am Unfalltag annehmen, erstuntersuchen, röntgen und behandeln. In aller Regel sind die meisten kleineren Unfälle somit schon optimal versorgt. Größere Verletzungen oder länger dauernde Behandlungen dürfen nach den bundesweiten Neuregelungen der Berufsgenossenschaften zum 1.1.2016 nach der Erstversorgung in der Praxis nur noch von D-Ärzten bzw. entsprechenden Kliniken weiter behandelt werden.


Zur Weiterbehandlung dieser Schul-Kindergarten-, Wege- bzw. Berufsunfälle, die unter o.g. Neuregelung fallen, überweisen wir dann nach der ersten Behandlung an qualifizierte D-Ärzte, mit denen wir eng zusammenarbeiten.

Kontakt