Orthopädische Chirurgie im Zentrum für Orthopädie Rhein-Main.

Wenn das Original Hilfe benötigt: Implantate für Hüfte und Knie.

Künstliche Hüfte für natürliche Beweglichkeit

Die menschliche Hüfte ist eine wichtige Schaltfläche in unserem Muskel-Skelett-System. Sie trägt das gesamte Körpergewicht, benötigt große Beweglichkeit und hat gleichzeitig Gelenkknorpel, die nicht nachwachsen können. Sind die Abnutzungen im Laufe des Lebens oder auch durch punktuelle Überbelastung zu groß geworden, erlebt der Patient zunehmenden Belastungsschmerz, im ausgeprägten Fall dann auch Ruheschmerzen in der Hüfte.


Mit modernen operativen Möglichkeiten und chirurgischem Geschick kann ein Hüftimplantat die ursprüngliche Beweglichkeit wiederherstellen. Wir verwenden hochwertige Implantate, die dem individuellen Fall angepasst sind. Das Spektrum reicht von Prothesen, die fest mit dem Knochen verbunden werden, bis zu Oberflächenersatzprothesen, bei denen eine Gelenkkapsel mit einer Kappe überzogen und stabilisiert wird.

Kontakt