Orthopädische Chirurgie im Zentrum für Orthopädie Rhein-Main.

Wer von innen schauen kann, sieht mehr: arthroskopische Operationen.

Die genaue Lokalisierung der Erkrankung ist eine wesentliche Vorraussetzung für den operativen Erfolg. Möglich macht dies die Arthroskopie, mit einem anderen Fachbegriff auch Gelenkspiegelung genannt. Hierbei wird ein sehr kleiner Hautschnitt durchgeführt, durch den eine winzige Kamera in den erkrankten Bereich gelenkt wird. Direkt im Innersten wird so dem Arzt die Erkrankung sichtbar.


Die Kamera begleitet den gesamten operativen Vorgang, so dass sehr sensibel und gewebe- bzw. knochensparend operiert werden kann. Viele dieser arthroskopischen Operationen sind problemlos bei uns am Flörsheimer Standort ambulant durchführbar.

Kontakt